Gut, dass die Grundrechtseinschränkungen für Geimpfte und Genese bundesweit aufgeboben werden sollen

Zum Beschluss des Bundeskabinetts zu den Rechten von Geimpften und Genesenen erklärt die stellvertretende Parteivorsitzende und SPD-Landesvorsitzende Serpil Midyatli:

„Gut, dass die Einschränkungen der Grundrechte von Geimpften und Genesenen gestrichen werden sollen. Ich hoffe, dass der Bundesrat der Verordnung am Freitag zustimmt und sie so schnell in Kraft treten kann.

Grundrechte sind keine Privilegien. Wenn der faktische Grund für die Einschränkung wegfällt, muss die Einschränkung aufgehobenen werden. Inzwischen betrifft das Millionen Menschen in Deutschland und in jeder Woche kommen glücklicherweise viele hinzu. Die Aufhebung der Einschränkungen für Geimpfte hat den guten Nebeneffekt, dass es sich positiv auf die Impfbereitschaft auswirkt. Sie wird entscheidend, wenn ausreichend Impfstoff zur Verfügung steht. Nur wenn viele mitmachen, erreichen wir die Herdenimmunität.“